Philosophie

Vision  – warum es Monetaris gibt

Das öffentliche Leben von uns Menschen scheint sich nur um Zeit und Geld zu drehen. Doch wir, Monetaris, glauben, dass beides nur Mittel zum Zweck ist. Das, was für uns und unsere Mandanten am meisten zählt, sind Gesundheit, Familie und Sicherheit. Als Family Office unterstützen wir Ärzte und ihre Familien dabei, all das zu erreichen und zu erhalten.

Monetaris erschafft kreative Lösungen, damit Ärzte und ihre Familien finanziell abgesichert sind und mehr Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens haben. Wir ermächtigen unsere Mandanten, sich nicht ihrem Schicksal zu ergeben, sondern ihr Leben selbstbestimmt in die eigenen Hände zu nehmen.

Prinzipien und Werte – worauf Sie sich verlassen können

Wir arbeiten gemeinsam mit Experten in einem Bereich, welcher uns Spaß macht, und für Mandanten, denen wir etwas Gutes tun können. Dafür verlangen wir von unseren Mandanten und Partnern anfangs keine Gegenleistung. Wir sind uns bewusst, dass die Saat stets vor der Ernte folgt. Aus diesem Grund basiert das Geschäftsmodell von Monetaris auf der Erfolgsorientierung: Erst wenn wir für unsere Mandanten Gewinne erzielen, werden wir an diesen beteiligt. Wir wollen keine sogenannten “Quick Wins”, sondern langfristigen Erfolg haben.

Wir gewöhnen uns nicht an Probleme, sondern schaffen sie aus dem Weg. Der Fokus von Monetaris liegt auf Lösungen. Dabei bewahren wir uns den steten Blick “über den Tellerrand”. Prinzipien, Werte, Vorstellungskraft und das Gesetz bestimmen die Grenzen unserer Kreativität bei der Lösungsfindung.

Wir glauben an das Glück. Glücksfälle sind für uns Situationen, in welchen eine gute Vorbereitung auf ein passendes Mandat trifft. Aus diesem Grund muss auch das Mandat zu Monetaris passen. Wir können als Unternehmen der Ärzteberatung nicht die ganze Welt retten; doch wir wollen die richtigen Ärzte möglichst effektiv unterstützen.