Was ist das Cash Management?

Ein rosa Sparschwein schwimmt im Geld

Das Cash Management ist die aktive sowie zielorientierte Planung, Steuerung und Kontrolle der Liquidität eines Unternehmens. Das vornehmliche Ziel des Cash Managements besteht in der Aufrechterhaltung der Zahlungsfähigkeit des Unternehmens. Dabei umfasst der Planungshorizont meist mehrere Tage. Voraussetzung für das Cash Management ist eine solide Liquiditätsplanung, welche im Rahmen einer Finanzplanung für Mediziner erstellt wird.

Ein funktionierendes Cash Management erkennen Praxisinhaber daran, dass beispielhaft Einkommensteuervorauszahlungen ihre Liquidität nicht gefährden. Auf diese Weise stellt das Cash Management sicher, dass weder Arzt noch Arztpraxis von der Insolvenz bedroht sind.

Obligatorischer Hinweis zur Rechts- und Steuerberatung

Sämtliche Informationen zu dem vorstehenden redaktionellen Text wurden gemeinsam mit der BOISSIER legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH erarbeitet. Damit ist keine Rechts- oder Steuerberatung durch Monetaris verbunden.